Startplatz 11 in Daytona - Livestream

Startplatz 11 in Daytona - Livestream 27.01.2018 - Markus wird zusammen mit seinen Teamkollegen John Potter, Andrew Davis und Andy Sally von Platz 11 ins Rennen gehen. Es gibt einen Livestream vom Team.

Nach den 24h von Dubai steht nur 2 Wochen später schon das nächste 24h Rennen an. Heute Abend um 20:40 Uhr MEZ (14:40 Uhr Daytona) springt die Ampel auf grün.

In der GTD-Klasse, für GT3-Fahrzeuge, beugte das Magnus-Racing Team mit dem Audi R8 LMS den 11 Rang im Qualifying. Das Fahrerquartett wird beim Rennen von einem Livestream vom Team begleitet. So ist man ganz nah dran am geschehen bei der Nummer #44.

Daytona ist dafür bekannt das alles passieren kann, das musste Markus bereits zwei Mal feststellen. So ging Ihm 2013 kurz vor dem Ziel in Führung liegend des Sprit aus. Nur 1 Jahr später wurde er zum Sieger erklärt und wenige Stunden später wurde das Ergebnis wieder revidiert.

Eine Rechnung hat Markus also noch offen. In Daytona ist es wichtig bis zum Schluss in der Führungsrunde zu bleiben. Denn durch die vielen Gelbphasen, wird das Feld immer wieder zusammengeführt.

Sein diesjähriges Team, Magnus Racing, hat eigens einen Livestream eingerichtet. Auf diesem Stream wird 24 Stunden berichtet. Auch über Social Media wird es Updates vom Rennen geben.

Auf der offiziellen Website der IMSA gibt es ein Livetiming.

Startplatz 3 in Bathurst!

Startplatz 3 in Bathurst!

03.02.2018 - Für das 12-Stunden-Rennen auf dem legendären Mount-Panorama konnten Christopher Haase, Christopher Mies und Markus Winkelhock die 3 Startposition sichern.

Platz 6 in Daytona

Platz 6 in Daytona

29.01.2018 - Nach 24 Stunden erreichte man Platz 6 in der GTD-Klasse und war bester Audi im Feld.