Pink durch die Grüne-Hölle

Pink durch die Grüne-Hölle 10.05.2018 - Am Wochenende steht mit den 24h am Nürburgring das erste große Highlight in diesem Jahr auf dem Programm.

Markus wird gemeinsam mit Mike Rockenfeller, Christopher Haase und Nico Müller den Audi mit der Startnummer #24 vom Audi Sport Team BWT pilotieren. Der wagen sollte auch gut zu erkennen sein, er ist Pink.

Wie in den letzten Jahren liest sich die Starterliste als Who is Who im GT-Sport. Über 30 Fahrzeuge sind in der GT3 Klasse am Start. Davon kommt die Hälfte für den Sieg in Frage. Auch das Mücke Quartett zählt zu den Favoriten.

Während letztes Jahr, bis auf den Schluss, dass Wetter sich von seiner besten Seite zeigte, könnte dieses Jahr der Regen etwas mehr eingreifen. Aktuell sieht die Vorhersage eher durchwachsen und vor allem am Sonntag sieht es nach Regen aus.

Los geht es am Donnerstag mit dem Freien-Training um 13:30 Uhr. Alle wichtigen Infos zum Rennen (Timing, Ticker, Livestream) gibt es hier.

Knapp vorbei und doch auf dem Podium

Knapp vorbei und doch auf dem Podium

05.08.2018 - Beim diesjährigen 24h-Rennen von Spa-Francorchamps wurde Markus im Saintéloc Audi mit Christopher Haase und Frédéric Vervisch vierter, als Gewinner der Intercontinental GT Challenge Wertung stand man mit auf dem Podium.

Im Saintéloc-Audi in Spa

Im Saintéloc-Audi in Spa

21.07.2018 - Beim diesjährigen 24h-Rennen von Spa wird Markus wieder im Audi Sport Team Saintéloc antreten. Unterstützt wird er von Christoper Haase und Frederic Vervisch.