Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag
13.09.2010 - Kaum ist das Rennen in Brands-Hatch zu Ende, geht es schon in Oschersleben weiter.

An den Kurs in Oschersleben hat Markus gute Erinnerungen, 2008 holte er dort seine ersten Punkte in der DTM. Auch zu Formel 3-Zeiten war er hier erfolgreich.

Die Strecke in der Magdeburger Börde sollte auch dem Audi A4 DTM ganz gut liegen, doch wie man in dieser Saison bereits mehrfach gesehen hat, kann es auch ganz anders kommen. Markus reist jedoch zuversichtlich nach Oschersleben, er wird alles daran setzen seine Pechsträhne zu beenden.

"Bereits zwei Wochen nach Brands Hatch steht Oschersleben auf dem Programm, und darauf freue ich mich. Ich gehe mit einem guten Gefühl dorthin, denn ich glaube, dass meine Pechsträhne einfach ein Ende haben muss. Ich gehe von einem Aufwärtstrend aus. Oschersleben liegt mir. Ich habe dort 2001 meine erste Pole-Position in der Formel 3 geholt und stand auch auf dem Podium. 2008 habe ich dort meine ersten DTM-Punkte geholt."

24 Stunden Action im Herbst

24 Stunden Action im Herbst

23.09.2020 - Auch das 24-Stunden-Rennen am Nürburgring ist dieses Jahr anders, aber es findet statt, im Herbst

Stand der Dinge

Stand der Dinge

08.09.2020 - Die Saison 2020 verläuft auch für Markus anders als noch im Frühjahr gedacht.