Mit Qualifying nicht zufrieden

Mit Qualifying nicht zufrieden
28.06.2008 - Markus kam nur auf Platz 18, im Rennen kann es also nur nach vorne gehen.

"Das war ein sehr bescheidenes Qualifying, nachdem ich in allen Trainings mit meinem Auto sehr gut zurechtgekommen war. Noch im Freien Training war die Balance des Autos gut. Ich fuhr auf gebrauchten Reifen eine Super-Zeit, die ich im Qualifying nicht mehr erreicht habe. Leider war die Balance im Qualifying ganz anders: ganz schlechte Traktion und viel Übersteuern."

Come-back in der DTM

Come-back in der DTM

20.08.2021 - Nach über elf Jahren tritt Markus am Wochenende Wieder in der DTM an, dabei wird er einen Audi des Teams Abt Sportsline pilotieren.

Geringer Lohn für starke Aufholjagd

Geringer Lohn für starke Aufholjagd

06.06.2021 - Von Platz 25 nach einem frühen Reifenwechsel verbesserte sich der Audi mit der Nummer 2 bis auf den fünften Platz und war damit bester Audi im Feld.