Im Sainteloc-Audi in Spa

Im Sainteloc-Audi in Spa
21.07.2018 - Beim diesjährigen 24h-Rennen von Spa wird Markus wieder im Audi Sport Team Saintéloc antreten. Unterstützt wird er von Christoper Haase und Frederic Vervisch.

So treten die beiden Vorjahressieger (Haase & Winkelhock) gemeinsam mit neuem Teamkollegen beim diesjährigen Klassiker an. Die 1000 KM von Paul-Ricard dienten schon als Testlauf, wobei hier Vervisch noch nicht mit von der Partie war. Hier belegte man am Ende Platz 6 und war bester Audi im Feld.

Am Samstag den 28. Juli wird die Startampel auf Grün springen. Dieses Jahr sind 65 GT3-Sportwagen zur Hatz zwei mal rund um die Uhr genannt.

Es verspricht also wieder ein sehr spannendes Rennen zu werden. Wie im letzten Jahr geht man wieder mit der Startnummer #25 ins Rennen.

Come-back in der DTM

Come-back in der DTM

20.08.2021 - Nach über elf Jahren tritt Markus am Wochenende Wieder in der DTM an, dabei wird er einen Audi des Teams Abt Sportsline pilotieren.

Geringer Lohn für starke Aufholjagd

Geringer Lohn für starke Aufholjagd

06.06.2021 - Von Platz 25 nach einem frühen Reifenwechsel verbesserte sich der Audi mit der Nummer 2 bis auf den fünften Platz und war damit bester Audi im Feld.