Letztes Rennen der Saison in Kyalami

Letztes Rennen der Saison in Kyalami
21.11.2019 - Das Finale der Intercontinental GT Challange, jener Meisterschaft, die Markus 2017 für sich entscheiden konnte, in Südafrika steht an

Wie schon bei den 10 Stunden von Suzuka, teilt sich Markus einen Audi R8 LMS mit Christopher Haase und Christopher Mies. Der Sportwagen wird vom Audi Sport Team Land eingesetzt.

Dem Trio ist diese Saison, wenn sie gemeinsam im Einsatz sind das Glück nicht hold. In Bathurst streikte die Servolenkung und in Japan gab es einen verpatzen Boxenstopp, der den zweiten Platz kurz vor Schluss kostete.

Im letzten Rennen der Saison wollen die drei nochmal richtig Gas geben. Das Freie Training beendete man auf Platz zwei und zeigte das man mit den drei Rechnen muss. Am morgigen Freitag stehen die Qualifyings auf dem Programm.

Das Rennen startet am Samstag um 13 Uhr Ortszeit (12 Uhr in Deutschland) und geht über 9 Stunden in die Nacht hinein. Übertragen wird es auf der offiziellen Website der Intercontinental GT Challenge. www.intercontinentalgtchallenge.com

Finale furios in Südafrika - 4 Platz in Kyalami

Finale furios in Südafrika - 4 Platz in Kyalami

26.11.2019 - Die 9-Stunden von Kyalami werden Markus und das Land-Team wohl so schnell nicht vergessen.

Punkte in der Eifel

Punkte in der Eifel

28.08.2019 - Nach dem erfolgreichen Wochenende in Zandvoort, wollte das Duo Ortmann/Winkelhock natürlich auch am Nürburgring ordentlich Punkten, allerdings gab es nur in Lauf 2 zählbares.